Adox Silvermax Praxis Test:

Adox Silvermax Praxis Test:

Adox Silvermax Praxis Test:

Der neue Silvermax Film, der von Adox entwickelt wurde und den man bei Fotoimpex (siehe meine Links) beziehen kann, hat mein Interesse geweckt. Obschon in diversen Foren viel geredet und spekuliert wurde, habe ich keine verlässlichen Angaben oder Tests gefunden. Daher habe ich diesen Film selber einem Test unterzogen.

Einmal habe ich eine Graukarte von Zone 1 bis 10 belichtet und danach 2 ganze Filme mit meiner Contessa und einem einfachen Handbelichungsmesser belichtet. Ich wollte damit die Gutmütigkeit des Films ausreizen, da mit dieser Ausrüstung zwangsläufig gewisse Ungenauigkeiten bei der Belichtung vorkommen. Ich habe den zugehörigen Silvermax Entwickler gekauft und nach Angabe 11 Minuten bei 20 Grad in der Dose entwickelt. Das Resultat ist auf Anhieb überzeugend. Die zehn Zonenbelichtungen zeigen bis auf die beiden höchsten Lichter einen praktisch geraden Kurvenverlauf. Beim Vergrössern zeigt sich, dass man eine weite Range von möglichen Helligkeiten perfekt aufs Papier bringen kann. Das Korn ist sehr fein und hat eine angenehme Struktur.

Dieser Film bringt alle Eigenschaften mit, die man für eine problemlose Kleinbildfotografie benötigt. Ich empfehle jeden, der im 100 ASA Bereich fotografieren möchte, diesen neuen Film zu versuchen. Und wenn man sich Probleme bei der Entwicklung sparen will, lohnt sich der zugehörige Entwickler auf alle Fälle..

Keine Experimente, keine Testreihen, keine Sensitometrie. Einfach Film einlegen und schöne Bilder machen. So sollte es sein.

Share post:

  • /

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *